Kursinhalt

A1

Lernziel: Einfache Sätze verstehen und verwenden; sich vorstellen können und anderen Leuten persönliche Fragen stellen und auf persönliche Fragen antworten.

Grammatik: W-Fragen, Ja/Nein-Fragen, bestimmter/unbestimmter/negativer Artikel, Adjektive, Personalpronomen; Konjugation Präsens, Imperativ, Modalverben, Zahlen, Verben mit Akkusativ und Dativ, Orts-und Zeitangaben, Possessivartikel, trennbare und nicht trennbare Verben, Wechselpräpositionen, Perfekt, PartizipII.

A2

Lernziel: Sich in routinemäßigen Situationen verständigen können, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht (z.B. Beschreibung der eigenen Herkunft und Ausbildung, der direkten Umgebung und der Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen).

Grammatik: Präteritum, Nebensätze (weil, obwohl, wenn, dass), Ratschläge mit "sollt-"Komparativ und Superlativ; Adjektiv-Deklination im Nominativ, Dativ, Akkusativ, Fragen mit "Was für ein..." und "Welch-", Relativsätze, Futur I, Finalsatz mit "um...zu", Infinitiv mit "zu".

B1

Lernziel: Einfache Situationen bewältigen können, über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben können, kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

Grammatik: Präteritum, Plusquamperfekt, Zustandspassiv, Nebensätze (als, wenn, nachdem), Konjunktiv II, Nebensätze (damit, ohne...zu + Infinitiv, da, statt...zu + Infinitiv, so dass, so..., dass, seit, bis, während, bevor), direkte und indirekte Fragesätze, Personalpronomen, reflexive Verben, Reflexivpronomen, Relativsätze, n-Deklination.

B2

Lernziel: Sich spontan und fließend verständigen können, so dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Sich zu einem breiten Themenspektrum klar ausdrücken und einen Standpunkt erläutern können.

Grammatik: Kausal-, Konsekutiv-, Konditionalsätze, Kondjunktiv I und II, Konnektoren und Präpositionen, Adjektivdeklination, Vorgangspassiv, Nominalisierung, Genitiv.

C1

Lernziel:Sich spontan und fließend ausdrücken können. Die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in der Ausbildung bzw. im Studium wirksam und flexibel gebrauchen können, sich klar, angemessen und strukturiert zu komplexen Themen und Sachverhalten äußern. Selten Fehler machen und sich in der Regel selbst korrigieren können.

Grammatik: Partizipialsätze, subjektive Modalverben, Passiversatz, Nominalisierung.