Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich, um an der Internationalen Sommerakademie teilnehmen zu können. Achtung: Austauschstudenten der Universität Mannheim können sich ausschließlich über das Akademische Auslandsamt registrieren.

Der Kurspreis für die Internationale Sommerakademie beträgt 685,00 € (300,00 € Anzahlung + 385,00 € Restgebühr)

Die Anmeldung für die ISA erfolgt entweder persönlich in unserem Büro in L9,7 (1. OG) oder per Online-Formular.

Füllen Sie es bitte vollständig aus und zahlen Sie die Anmeldegebühr von 300 €. Nur dann ist Ihre Anmeldung gültig.

Falls Sie eine offizielle Anmeldebestätigung benötigen, vermerken Sie dies bitte auf dem Online-Anmeldeformular unter Bemerkung (oder schicken Sie uns eine E-Mail). Eine Anmeldebestätigung stellen wir Ihnen erst nach Erhalt der Anmeldegebühr von 300€ aus.

Geben Sie auf der Anmeldung bitte die folgende Kursnummer 42008 ISA0 an. Sollten Sie auch ein Zimmer benötigen, kennzeichnen Sie dies bitte auf dem Anmeldeformular.

Anmeldeschluss: 15.06.2020

Verbindlichkeit und Reservierung eines Kursplatzes

Jede schriftliche Anmeldung, auch die per Internet, ist verbindlich und verpflichtet zur vollen Zahlung der gebuchten Leistungen, soweit nicht innerhalb der Stornofristen schriftlich der Rücktritt von den gebuchten Leistungen erklärt wurde. Eine Bestätigung der Anmeldung oder eine Ausstellung von Anmeldebescheinigungen erfolgt erst, wenn die gebuchte Leistung voll (bei zweiwöchigen und kürzeren Kursen) oder zumindest mit der Anmeldegebühr  des Kurses angezahlt wurde (bei Kursen, die länger als zwei Wochen dauern) oder eine Originalkostenübernahmeerklärung durch eine dritte Stelle vorliegt (z.B. Förder- oder Stipendienzusagen, Kostenübernahmeerklärung durch den Arbeitgeber). Entscheidend ist der Zahlungseingang auf dem Veranstalterkonto oder die Vorlage von quittierten Zahlungsbelegen oder Kostenübernahmeerklärungen. Erst dann ist der Kursplatz fest reserviert.

Zahlungszeitpunkt

Alle gebuchten Leistungen sind im Voraus und spätestens bis zum Beginn der Inanspruchnahme der Leistung (d. h. 1. Kurstag oder 1. Tag der Nutzung einer Unterkunft) in voller Höhe zu entrichten. Ist bis zum Beginn des folgenden Tages die Zahlung nicht in voller Höhe erfolgt, besteht kein Anspruch auf weitere Reservierung eines Kurs- oder Unterkunftsplatzes durch die Universität Mannheim Service und Marketing GmbH, soweit für ein spezielles Leistungsangebot nicht explizit andere Bedingungen genannt oder Abweichungen von dieser Regelung schriftlich vereinbart wurden. Unabhängig davon bleibt die Zahlungsverpflichtung des Teilnehmers in voller Höhe bestehen.

Zahlungsmittel und –gebühren

Neben der Barzahlung wird die Zahlung per Kreditkarte, Überweisung oder EC-Karte akzeptiert. Bankspesen für Einzahlung, Scheckeinreichung, Überweisung o.ä. trägt der Kursteilnehmer.

Stornierungsfrist

Eine ordentliche Kündigung einer Kursveranstaltung ist immer bis zu zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung schriftlich möglich, bei bestimmten Leistungen auch später (s. jeweilige Leistungsbeschreibung). Im Falle einer ordentlichen Kündigung erhält der Teilnehmer die Kursgebühr abzüglich der Anmeldegebühr zurück. Bei einem späteren Rücktritt ist die volle Kursgebühr fällig. Für gebuchte Prüfungen gelten besondere Stornobedingungen.
Die Buchung einer Unterkunft ist verbindlich, die Miete muss – auch bei Nichtinanspruchnahme der Unterkunft - in jedem Fall voll bezahlt werden.

Versicherung und Haftung

Die Kursgebühr schließt keinen Versicherungsschutz ein. Der Kursteilnehmer ist für den Abschluss einer Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung selbst verantwortlich, soweit entsprechende Leistungen nicht gesondert vereinbart wurden. Der Kursteilnehmer haftet für alle von ihm schuldhaft verursachten Schäden, insbesondere auch für Schäden in vermittelten Unterkünften.

Verhinderung des Kursteilnehmers

Kann ein Kursteilnehmer nach Kursbeginn aus Gründen, die in seiner Person liegen (z.B. Krankheit, aufenthaltsrechtliche Hindernisse oder persönliche Verpflichtungen) an einem Kurs ganz oder teilweise nicht teilnehmen, so hat er keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühren oder die Teilnahme an einem Kurs zu einem späteren Zeitpunkt.